hdrgr1

gds

Wer kennt das nicht: Der lang ersehnte Nachwuchs ist im Anmarsch, und man hat noch keinen passenden Vornamen... Der Name xxx ist zwar schön, aber kommt zu häufig vor, Name yyy hat schon wer anderers, an den man nicht dauernd erinnert werden will, und so weiter und sofort.

Als kleine Hilfe für die Qual der Wahl stellen wir hier ein kleines (Freeware-)Programm zur Verfügung, in der zur Zeit ca. 45.000 Vornamen zur Auswahl stehen, sortiert nach Landesvorkommen.

Das Programm “VorNamenListe” ist verfügbar für Windows, Linux und MAC OS X.
Unter MAC und Linux gibt es leider auf einigen Systemen noch Probleme mit Sonderzeichen, dies wird noch behoben (das sollte aber nicht allzu schwierig sein die richtigen Zeichen zu erahnen).
Kleiner Hinweis noch: Es ist keine Installation notwendig, einfach direkt starten, es wird nichts im System installiert oder so. Nach Programmstart wird die Namensliste erstellt, dies dauert ein kleines Weilchen.
Viel Spass beim suchen!!!

VNLWin.exe
Microsoft Windows
(zum direkten start)

Größe: ca. 3,8 MB

VNLWin.exe

VNLWin.zip
Microsoft Windows (gepackt)

Größe ca. 1,5 MB

VNLWin.zip

VNLLinux
(Linux, GUI, benötigt GTK 2.0+)

Größe ca. 3,7 MB

VNLLinux

VNLLinux
(gepackt)

Größe ca. 1,4 MB

VNLLinux.zip

VNLMac
(Universal binary)

Größe ca. 9,7 MB

VNLMac-Mac OS (Universal).app.tar

VNLMac
(PowerPC)

Größe ca. 5,2 MB

VNLMac-Mac OS (Mach-O PowerPC).app.tar

VNLMac
(Intel i386)

Größe ca. 4,8 MB

VNLMac-Mac OS (Mach-O i386).app.tar

 

VorNamenListe
(c) Programm: Rolf Genster, Münster
(c) nam_dict: Jörg Michael, Hannover

Kurze Erklärung der Kürzel:

1. Spalte
   M = männlich
   W = weiblich
   M? = hauptsächlich männlich, kann aber auch weiblich sein
   W? = hauptsächlich weiblich, kann aber auch männlich sein
   ? = sowohl als auch
  
3.+4. Spalte
   Die Zahlen geben die Häufigkeit des Vornamens im jeweiligen
   Land wieder. (1) = selten (D) sehr häufig
   D repräsentiert mind. 2% der Bevölkerung, 1 bis 0.25 %
  
Das Programm ist noch in einem frühen Entwicklungsstadium, es werden noch nicht alle Sonderzeichen korrekt angezeigt (insbesondere unter Linux und Mac OS X).
Grund hierfür könnte sein, dass dieses Programm ein Erstlingswerk mit einer für mich komplett neuen Entwicklungsumgebung und Programmiersprache ist. Ich bitte um Nachsicht...
Es wird keine Haftung und Garantie übernommen!


Dieses Programm nutzt die Namensliste von Jörg Michael, für dessen freundliche Unterstützung ich mich hiermit herzlich bedanke.
Die Liste Programm wird unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License vertrieben. Die originale Liste kann mit der Menü-Option: -> Datei -> Komplette Textliste erstellen
als reine Textdatei gespeichert werden (ca. 3,8MB)
 

 

 

  Kontakt/Impressum